Stichwort: Ukraine

    Herderschule Rendsburg

    Die Aktivitäten dieser Schule sind recht vielfältiger Natur:

    • Spendensammlung von 60 Umzugskartons voller Sachspenden (Nahrung, Hygiene, Unterbringung) in Zusammenarbeit mit dem Rendsburger Verein W.I.R.. Diesen Kontakt hat das ‚Q1-Geo-Profil‘ hergestellt und koordiniert. Diese Schülerinnen und Schüler haben auch 150 Umzugskartons von einem Baumarkt gespendet bekommen.
    • Am 31.3. veranstaltet das Sport-Profil einen Spendenlauf aller Schülerinnen und Schüler und Lehrkräfte. Der Erlös geht an unsere polnische Partnerschule in Biecz, 1oo km vor der ukrainischen Grenze, die vor Ort sehr in der Versorgung von Flüchtlingen involviert ist. In einer Videokonferenz baten die Kontaktlehrkräfte, Geldspenden zu senden, damit sie vor Ort die benötigten Dinge einkaufen könnten.
    • Ebenfalls der Unterstützung unserer polnischen Partnerschule dient der Erlös des Schülerfrühstücks, das nach den Osterferien startet. Hier verkaufen Q1-Schülerinnen und Schüler Selbstgebackenes und Brötchen an die Herder-Schulgemeinschaft.
    • Im Kunst-Unterricht wurde das Thema ebenfalls aufgegriffen. Mit einer 6. Klasse entstand z. B. eine „Friedensdemo“, die nun jeden Besucher der Schule im Foyer begrüßt.